Freitag, 11. Mai 2012

Funkstilles Wochenende

Ich muss meine Sachen packen. Es geht nach Hamburg, die Liebste besuchen und zusammen mit Freunden den Hafengeburtstag erleben! Die Sachen zum einpacken sind ausgewählt, der Akku der Kamera geladen und die Speicherkarte leer -- ich werde auf jeden Fall ein paar Fotos mitbringen, damit dieses Blog nicht vollkommen zur Bleiwüste verkommt. Versprochen.

Und damit ich nicht zu sehr vermisst werde, hier noch ein paar Ohrwürmer, mit denen ich eh schon alle Leute nerve und die euch garantiert das Wochenende nicht mehr aus dem Ohr gehen werden.
Vier Männer. Eine Frau. Eine Gitarre. Ein wunderbarer Song. Fertig ist das Youtube-Phänomen des Frühjahrs. Vorhang auf für Walk off the Earth und ihre Version von Gotyes "Somebody I Used To Know":


Auch sehr empfehlenswert, aber leider nicht bei youtube verfügbar, weil die GEMA schon die Hand drauf hat: "Little Boxes", ein Walk off the Earth original.

Als nächstes hätte ich die Berliner Spaßband Hasenscheisse im Angebot, die sich vom lustigen Liedermaching auf keine-Ahnung-wie-ich-das-nennen-soll verlegt haben. Macht euch am besten selbst ein Bild dieses unbedingten Dings:



Und als letztes in dieser nicht wirklich sodzialdemokratischen Trias meine Lieblingsversion von Zazs Erfolgshit "Je veux":


Also, ein schönes Wochenende euch allen und lasst es euch gut gehen!

Kommentare:

  1. Schön. Endlich wieder handgemachte Musik. So wie die hier: http://www.youtube.com/watch?v=mNE9bUa2D0c

    Grüße an die Liebste!

    AntwortenLöschen
  2. Großartig! Danke für's Teilen des Songs. Ich liebe gut gemachte und originelle Coverversionen (siehe Walk off the Earth) und dieses schwedische Video kannte ich noch gar nicht.

    AntwortenLöschen